Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit | TAG 2

Posted on

Hallöchen ihr Lieben,

heute ist schon Tag 2 der Communityaktion, die die liebe Anka von Ankas Geblubber ins Leben gerufen hat. Ich hoffe, man merkt, wieviel Spaß ich an der Sache habe und ihr erfreut euch an den vielen Beiträgen und Updates 🙂

In zwei Tagen ist schon Weihnachten! Die Zeit rennt, es ist der Wahnsinn und ich bin immer noch nicht in Weihnachtsstimmung, weil es so herbstlich aussieht. Kein Schnee in Sicht ist und wir um die +10C haben. Wie sieht es bei euch aus? Auch einen Tannenbaum habe ich gar nicht, nur ein wenig Weihnachtsdeko.

______________________________________________________________________

TAGESAUFGABEN FÜR DIENSTAG, DEN 22.12.2015
  • Lies mindestens 100 Seiten in deinem aktuellen Buch
  • Besuche 5 Blogs, die du auf der Teilnehmerliste findest und hinterlasse jeweils 1 Kommentar (kein SPAM bitte, aber das versteht sich von selbst, oder?)
  • Such dir aus deinen 5 besuchten Blogs 1 aus, den du bisher noch nicht kennst, schau ihn dir in Ruhe an und fülle folgenden Steckbrief aus:
  • Blogname: Dunas Leseecke
  • Name der Bloggerin: Dunja
  • Ich habe mich für diesen Blog entschieden, weil…: Ich diesen Blog bisher noch nicht kannte oder zumindest nicht bewusst besucht habe.
  • 3 Infos, die ich über den/die Blogger/in herausgefunden habe: Dunja wohnt in Kärnten, liest auch den Sebastian Fitzek sehr gerne und hat schon mal an einem 24 Stunden-Lesemarathon teilgenommen.
  • 3 Bücher, die der/die Blogger/in gelesen hat (du darfst gern die jeweiligen Rezis verlinken): Der Seelenbrecher – Sebastian Fitzek, Für immer vielleicht – Cecilia Ahern, Rubinrot – Kerstin Gier
  • Das gefällt mir besonders gut auf dem Blog: Sie macht 2016 bei einer Motto Challenge mit, das werde ich mal beobachten. Da bisher Challenges für mich nichts waren.
  • Eine Gemeinsamkeit mit dem/der Blogger/in: Wir lesen beide gerne die Thriller von Fitzek
  • Ideen/Anregungen/Vorschläge/Wünsche: Ich würde im Menü eine Seite für Rezensionen gut finden, dann findet sich der Blogleser besser zurecht.
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
MEINE TAGESUPDATES
100 Seiten zu abzuschätzen wird ein bißchen schwierig, da ich momentan ein ebook lese, aber so ungefähr wird das schon klappen. Habe gestern Abend im Bett noch weitergelesen und bin dann irgendwann eingeschlafen, war einfach viel zu K.O. von der Nacht davor. Nach der Arbeit war ich eben noch kurz Einkaufen, schlimm was da los ist. Schneien wir etwa ein? Oder schließen die Geschäfte bis März? Hab ich was verpasst?
Jetzt wird erstmal Tee aufgesetzt und ein bißchen Füße hoch und gelesen. Die Blogs schaue ich mir dann später an. Nur den Steckbrief habe ich jetzt noch eben ausgefüllt.

Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit | TAG 1

Posted on

Heute geht es endlich los!

„Lesend & Blubbernd durch die Weihnachtszeit“ geht dieses Jahr in die zweite Runde und ich freue mich riesig, dass ich auch dieses Mal wieder mit dabei sein kann. Letztes Jahr habe ich bereits viele Blogger kennengelernt durch diese Aktion und dadurch sind auch Freundschaften entstanden. 🙂

2015 nehmen jetzt knapp 50 Blogger teil und ich bin sehr gespannt, was wir gemeinsam blubbern werden.

Ich wünsche uns allen eine schöne Woche mit ausreichend Lesezeit und vielen schönen, weihnachtlichen Blubbermomenten!


Worum geht’s?
Vom 21.12. bis zum 27.12. möchte ich, zusammen mit euch, eine gemütliche Zeit mit viel Geblubber und tollen Büchern verbringen. Natürlich steht Weihnachten im Mittelpunkt und wir alle wollen und werden die Zeit hauptsächlich mit unseren Liebsten verbringen – leckeres Essen, Gesellschaftsspiele, Familienbesuche, Glühwein, Weihnachtsfilme… und das ein oder andere gute Buch, oder? Auch ich habe rund um Weihnachten viel auf dem Zettel, doch es ist erfahrungsgemäß die Zeit im Jahr, in der man ein Stück weit zur Ruhe kommt, das vergangene Jahr Revue passieren lässt und den ein oder anderen Moment Freizeit genießen kann. Und genau diese Zeit möchte ich mit euch, meinen lieben Blubberfreunden, verbringen.

Jeden Tag wird es neue kleine Aufgaben geben, die das Lesen, Bloggen und Blubbern betreffen. Ganz ohne Druck, sondern mit viel Gemütlichkeit, kuscheligen Lesestunden, gegenseitigen Blogbesuchen, kreativen neuen Ideen, der ein oder anderen Lesenacht sowie weiteren kleinen Überraschungen wollen wir die Weihnachtswoche gemeinsam gestalten und genießen.

Geblubbert wird auf unseren Blogs, aber auch gern in den Social Medias wie Facebook, Twitter und Instagram. Bei Twitter & Instagram benutzen wir den Hashtag #blubberxmas und bei Facebook dürft ihr euch im passenden Event austauschen:

— > zum Facebook-Event < —
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
TAGESAUFGABEN FÜR MONTAG, DEN 21.12.2015
  • Veröffentliche eine Blogbeitrag, in dem du deine Updates festhalten kannst und zeige uns das Buch, mit dem du diese Woche beginnst
  • Gönne dir heute mindestens 1 Stunde bewusste Lesezeit ohne Ablenkung
  • Besuche 7 Blogs, die du auf der Teilnehmerliste findest und hinterlasse jeweils 1 Kommentar (kein SPAM bitte, aber das versteht sich von selbst, oder?)
______________________________________________________________________
M E I N E   T A G E S   ~   U P D A T E S
Ich habe letzte Nacht ganz schlecht geschlafen und war dann sehr früh wach. Habe heute morgen dann schon beim Frühstücken 15-20 Minuten gelesen. Aktuell bin ich mit meiner Protagonistin Kayla gerade im kleinen verschneiten Städtchen Snow Crystal angekommen und wir werden uns erstmal genauer umschauen, was denn das Spa Hotel so zu bieten hat. Jetzt bin ich gerade von der Arbeit gekommen, werde erstmal was essen und dann weiterlesen. Möchte gerne mit einem Fantasyroman anfangen, den ich neu bekommen habe 😉
Die anderen Blogs gucke ich mir heute Abend an, bin schon sehr gespannt, was ich Neues entdecken werde.

21:25 Uhr: Ich muss gestehen, ich bin vorhin eingeschlafen  😳  Es lag aber nicht an dem Buch, sondern an meiner merkwürdigen Nacht. Bin ein bißchen weiter gekommen, habe jetzt ganz lecker gegessen, schon ein paar Gewinne eingepackt und werde nachher im Bett weiterlesen. Jetzt schaue ich mir erstmal die anderen Blogs an und stöbere ein bißchen. Während ich stöbere, trinke ich gerade Meßmer Wintertraum Tee, der ist ja mega lecker, schön weihnachtlich. (Nein, ich bekomme kein Geld für Product Placement)  🙂

Sabrina | Buchmagie liest gerade Nightmares. Das steht bei mir auch noch auf der ToRead-Liste

Diana | Buchbria hat an wahnsinnig vielen Challenges dieses Jahr teilgenommen. Ich habe so Angst, dass es mich einschränkt beim Lesen. Was meint ihr zu Challenges?

Sabine | Buchmomente liest gerade eines meiner Lieblingsbücher und ist auch mit beim Blubbern dabei 🙂

Cindy | Kumos Buchwolke hat einen schönen Beitrag mit dem Titel „Bleibt im Regal“, schaut doch mal bei ihr rein.

Mila | Lillys Corner ist die Autorin der Boulder Lovestories. Diese Cover sind ja soo zuckersüß, würde ich auch gerne mal lesen. Mila, lässt sich da was machen?  😉

Steffi | Somayas Bücherwelt, ein wirklich schöner Blog, den ich regelmäßig besuche. Sie hat auch einen tollen Adventskalender momentan.

Fantasie und Träumerei hat ein riesiges Regal an ungelesenen Büchern. Vielleicht könnt ihr bei der Auswahl helfen?

Kunterbunte Flaschenpost hat ‚Love and Confess‘ von Colleen Hoover auch so geliebt wie ich. Das find ich klasse!

Tapsis Buchblog, meine allerliebste Denise liest was ganz besinnliches  :mrgreen:


Gewinnspiel 4. Advent

Posted on

Einen wunderschönen guten Morgen,

ich wünsche euch einen schönen 4. Advent! Weihnachten steht vor der Tür und drei von euch können jeweils 1 Buch gewinnen.

collage-2015-12-19 (2)

Zu gewinnen gibt es je ein Buch eurer Wahl:

Weihnachtzauber wider Willen – Sarah Morgan

Winterzauber wider Willen – Sarah Morgan

Die Blausteinkriege 1: Das Erbe von Berun – TS Orgel

Vielen lieben Dank an den Mira Taschenbuchverlag und den Heyne Verlag für den Support!


Was ihr tun müsst um zu gewinnen:

➡ Schenkt meiner Facebookseite Little Dragon’s Library ein Like

➡Folgt mir auf Blogconnect, Bloglovin, Google+ (bringt euch jeweils ein Extralos)

➡ Kommentiert diesen Beitrag, welches Buch ihr gewinnen möchtet und wie/wo ihr mir folgt 🙂

Ich drücke euch die Daumen!!!


Das Gewinnspiel läuft vom 20.12.15 bis zum 26.12.15 um 23:59 Uhr.
– Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.
– Wohnsitz muss in Deutschland sein.
– Ausgewählt werden die Gewinner am 27.12.15 per Zufallsgenerator und auf Facebook/meinem Blog bekannt gegeben.

– Die Gewinner möchten sich dann bitte mit ihrer Adresse per PN/Email bei mir melden, damit ich ihnen das jeweilige Paket zuschicken kann.
– Ihr habt 48 Stunden Zeit, ansonsten werde ich neue Gewinner auswählen.
– Für den Postweg wird keine Haftung übernommen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
– Alle Daten werden nur zum Zweck der Gewinnübergabe gespeichert, nicht an Dritte weitergegeben und nach Versand des Paketes sofort gelöscht.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Auslosung 3. Adventsgewinnspiel & Bloggeburtstag

Posted on

Guten Morgen,

ich habe eben ausgelost und gebe euch jetzt die Gewinner meines 3.Advents-Gewinnspiels bekannt.  😎

Über „Kings & Fools“ von Silas Matthes & Natalie Matt darf sich Carla Gebert freuen!

„Liebe zum Nachtisch“ von Victoria Seifried geht an Sara Bertog!

„Der verschollene Prinz“ von C.S. Pascat hat Susanne Popel gewonnen!

Das Set aus Leseknochen & Eule geht an Antje Barth!

Bitte lasst mir eure Adresse per Mail oder PN zukommen, damit ich die Gewinne verschicken kann. Bitte berücksichtigt, dass die Gewinne wahrscheinlich nicht mehr vor Weihnachten bei euch ankommen werden. Ich kann den Versand nicht beschleunigen 😉

Herzlichen Glückwunsch an die vier Gewinnerinnen! An alle anderen: Nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel beginnt gleich  😉



[First impressions] Colleen Hoover – Love and Confess

Posted on

Hallöchen ihr Lieben,

wie ihr wisst, bin ich in einer Leserunde zu dem aktuellen Roman „Love and Confess“ von Colleen Hoover und wollte nun meine Eindrücke zum dritten und letzten Teil des Buches zusammenfassen.

Ich bin wirklich überwältigt. Letzte Nacht habe ich bis 3 Uhr gelesen, um das Buch unbedingt zu beenden. Schwerer Fehler! Ich konnte danach nicht einschlafen. Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle, auf der einen Seite heule ich Rotz und Wasser und zwei Seiten weiter versiegen die Tränen wie auf Befehl und mir fällt die Kinnlade runter und bleibt mein Herz fast stehen. Unglaublich! Ich hatte gedacht, dass es ein reiner Liebesroman ist. Aber Fehlanzeige. Das Buch ist so viel mehr. Es gibt Entscheidungen, die getroffen werden müssen gegen den eigenen Willen, um etwas/jemand anderen zu retten. Die Geständnisse tauchen immer wieder auf und runden die gesamte Story ab. Ein Handlungsstrang mit viel Action wird auch noch eingebracht. Ich bin, wie man hoffentlich merkt, hin und weg!! OMG 😉 

Für mich eines meiner Jahreshighlights!

Meine Rezension zum Buch folgt. Jetzt freue ich mich noch mehr, Colleen Hoover auf der LoveLetter Convention zu treffen 🙂

 


[First impressions] Colleen Hoover – Love and Confess

Posted on

Hallöchen ihr Lieben,

da ich momentan an einer Leserunde zu dem aktuellen Roman „Love and Confess“ von Colleen Hoover teilnehme, dachte ich mir, teile ich meine ersten Eindrücke mal mit euch.

Es sind nicht nur die kleinen Momente, sondern vorallem die Worte mit denen Colleen Hoover es schafft, mich zu verzaubern. Ich sitze hier grinsend mit dem Buch in der Hand und träume davon, mir auch mal so wie Auburn mein Geburtstagsgeschenk aussuchen zu dürfen.

Es gab wieder eine Szene, da habe ich weinen müssen. Schrecklich, wenn man eigentlich nicht will, einem dann die Tränchen kullern und man den Text kaum noch erkennt, aber weiterlesen ‚muss‘. Oh man, was Colleen da mit mir macht… Die Charaktere sind mir vom ersten Augenblick an sympathisch und ich fiebere richtig mit und ihr ganzes Leben ist so kompliziert und hach… ich will nix verraten.

Ihr müsst es lesen!!

 

 

 


[Rezension] Jennifer L. Armentrout – Opal. Schattenglanz

Posted on

Infos zum Buch: 

Preis: 19,99€

Seitenanzahl: 464 Seiten

Verlag: Carlsen (24. April 2015)

Lux-Reihe:

  1. Obsidian. Schattendunkel
  2. Onyx. Schattenschimmer
  3. Opal. Schattenglanz
  4. Origin. Schattenfunke (ab 18. Dezember 2015 erhältlich)
  5. Opposition. Schattenblitz (voraussichtlich ab 29. April 2016 erhältlich)

Continue reading »


[First impressions] Colleen Hoover – Love and Confess

Posted on

Huhu ihr Lieben,

da ich momentan an einer Leserunde zu dem aktuellen Roman „Love and Confess“ von Colleen Hoover teilnehme, dachte ich mir, teile ich meine ersten Eindrücke mal mit euch.

Kennt ihr das, wenn es Themen in Büchern gibt, um die ihr einen großen Bogen macht? Bei mir sind das Leid und schwere Krankheiten, wie zB. in „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“. Garantiert ein großartiges Buch, der Film ist bestimmt auch gut, aber (bisher) nichts für mich. Ich will beim Lesen abtauchen, will mich freuen, gruseln, was erleben. Nicht traurig werden und weinen, das bringt das Leben ja schon selbst häufig genug mit sich.

Und trotzdem beginnt „Love and Confess“ mit einer ähnlichen Geschichte und Colleen schafft es, dass ich fast schon auf den ersten 2-3 Seiten Tränchen verloren habe. Unglaublich, dieser Schreibstil, der mich einfach sofort packt.

In diesem Roman geht es um Auburn, die einen schlimmen Verlust erlitten hat, nun auf der Suche nach einem Job ist und dabei auf den jungen Künstler Owen trifft. Er besitzt eine Galerie in der er seine Gemälde ausstellt, die aus anonymen Geständnissen entstanden sind. Die Bilder sind auch teilweise im Buch abgedruckt. Diese Geständnisse hat Colleen Hoover übrigens von ihren Fans erhalten, was gibt es schöneres als diese persönlichen Geschichten in einem Buch festzuhalten? Aber nicht alle sind immer positiv, manches Mal blieb mir der Mund offen stehen und ich erschauderte.

Im Handumdrehen gelingt es der Autorin, dass mir beide Protagonisten sofort sympathisch sind und ich direkt mitfiebere und die Szenen bewusst miterlebe. Während sie in der Bar sitzen und dann beide dieses Gefühl, wenn man mit jemandem zusammensitzt und nicht weiß, was man sagen soll, haben um die unangenehme Stille zu unterbrechen. Sehr Herz erwärmend geschrieben und ich fühle mich sofort wohl in diesem Buch.

Den Klappentext hatte ich bewusst vorher nicht gelesen, weil ich unvoreingenommen an die Geschichte rangehen wollte und bisher bin ich wirklich begeistert. Ich bin sehr gespannt, wie es nun weitergeht. Die ersten sieben Kapitel habe ich gelesen und nun nach dem 6. Kapitel ganz viele Fragen im Kopf. Hoffentlich klären die sich noch alle, ich will unbedingt wissen, warum Owen so ist wie er ist.